Geschichten ziehen Realitäten nach sich, die es ohne sie nicht gäbe.

Wer Geschichten durchlebt, eröffnet sich neue Möglichkeitsräume. Ob es sich dabei um kollektive, viele Menschen bewegende Geschichten oder um persönliche handelt – das, was sie alle zusammen auszeichnet, ist ihr welterweiternder Charakter.

 

Unsere Essays

Eingriffe in das Organisiert-Sein

Zur Transformation von Organisationen und Kulturen

Jetzt lesen

Wozu Wildwuchs in Organisationen?

Ein Essay für das Ungezähmte

Jetzt lesen

Leitfaden zur Transformation von Organisationen

Plädoyer für einen methodischen Wechsel

Jetzt lesen

Eine Rose ist eine Rose

Zur Rolle und Funktion von Metaphern in Wissenschaft und Therapie

Jetzt lesen

Unsere Bücher

Die Imagination der Wirklichkeit

Unter welchen Bedingungen halten wir etwas für wirklich?

Mehr

Überfälle auf die Wirklichkeit

Berichte aus dem Grenzland zwischen Magie und Realität

Mehr

Strategische Inszenierung

Storydealing für Marketing und Management

Mehr

This post is also available in: English (Englisch)